Zwergdattelpalme

Die Zwergdattelpalme ist eine der beliebtesten Palmenarten, die in Deutschland als Zimmerpflanzen kultiviert werden. Sie gehört zur Familie der Phoenix-Palmen. Die kleine Zwergdattelpalme, hat Wedel die häufig länger als der Stamm der Pflanze ist. Beliebt sind die Zwergdattelpalmen, weil sie leicht zu halten ist. Im Winter ist diese dekorative Pflanze ein schöner Blickfang in einer Wohnung ihrer Besitzer. Wenn die Temperaturen draußen es erlauben, zieht sie nach draußen in ihr Sommerquartier. Mit der richtigen Pflege kann die Zwergdattelpalmen als Zimmerpflanze sehr alt werden und dem Halter jahrzehntelang eine Augenweide sein.

zwergdattel_palme
Die Zwergdattelpalmen mag es wie alle Palmenarten warm und hell. Sie ist der ideale Baum für einen Palmengarten den sie zusammen mit weiteren Palmenarten dekorativ schmückt. Direkte Sonneneinstrahlung mögen die Zwergdattelpalmen nicht so gerne. Optimal ist für sie Halbschatten mit Temperaturen von 16°C und mehr. Ist es in dem Raum kälter, wird die kleine Zwergdattelpalme krank. Eine ausgeprägte Luftfeuchtigkeit ist ebenfalls sehr erwünscht; im Badezimmer fühlt sich eine Zwergdattelpalme sehr wohl. Sie wird bis zu 5 m groß und hat einen schmalen Stamm und sehr feingliedrige, hellgrüne Federwedel mit kleinen Stacheln unten am Blattstiel.

Pflege – Tipps zur Zwergdattelpalme:

Staunässe meiden!

Die Palmenarten mögen keine Staunässe. In dem Pflanzgefäß muss ein guter Wasserablauf vorhanden sein, deshalb sollte ein Drittel Pflanzsubstrat mit grobem Kies und sand gemischt verwendet werden. Unten im Pflanzgefäß sorgen Blähton oder einfache Tonscherben als Drainage für den Wasserabfluss.

Gießen:

Eine Zwergdattelpalme mussin regelmäßigen Abständen gegossen werden. Der Wasserbedarf ist abhängig von der Jahreszeit. Sicher ist es, dass die Zwergdattelpalme am Ballen niemals austrocknen darf! Optimaler Weise gießen Sie die Zwergdattelpalmen mit Wasser arm an Kalk.

Umtopfen:

Im Abstand von vier Jahren topfen Sie ihre Palmenarten um. Der ideale Zeitpunkt für diese Prozedur ist im Frühling.

Besprühen:

Um die gewünschte hohe Luftfeuchtigkeit zu bieten, sollten Sie die Zwergdattelpalme in regelmäßigen Abständen mit Wasser frei von Kalk einsprühen.

Schneiden:

Ein Schnitt ist bei den kleinen Palmenarten nicht notwendig. Lediglich trockene Wedel sollten Sie abschneiden.

Eine Zwergdattelpalme überwintern aber wie?

Die Zwergdattelpalmen übersteht zwar leichten Frost, kann den Winter jedoch nicht im Freien verbringen. Ein warmer Wintergarten mit Heizung ist ideal. Hier wird auch in der kalten Jahreszeit das Lichtbedürfnis der kleinen Palmenarten bei Raumtemperatur gestillt. Ist kein Wintergarten vorhanden, kann die Zwergdattelpalme im Winter an einem Platz in einem hellen Raum mit mindestens 10 ° C stehen. Gerade in wärmeren Räumen müssen die Palmwedel kleiner Palmenarten regelmäßig mit kalkfreiem Wasser besprüht werden. Im Frühjahr kann die Pflanze langsam an hellere Standorte verbracht werden.